Tortillas selbst gemacht

Zutaten (für 4 Tortillas)

200 g Mehl
1 TL Salz
160 ml Wasser (lauwarm)
Öl

Zubereitung

Zubereitung: Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und mit etwas Öl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten backen. Wer die Tortillas laden nicht sofort verarbeitet, sollte sie in ein feuchtes Küchentuch wickeln.

Im Kühlschrank halten sich sich dann ein paar Tage lang. Zum Aufwärmen kann man sie kurz in die Mikrowelle legen.