Lammbraten aus dem Schmortopf

Zutaten:

800 g Lamm (ausgelöst)
1 große Zucchini
500 g Champignons
frische Gartenkräuter
(Thymian, Rosmarin,
Bohnenkraut, Schnittlauch)
2 Koblauchzehen
Salz und Pfeffer
Lammgewürzmischung (z.B. von Schubeck) 100 ml Rotwein
100 ml Wasser

Zubereitung

Zucchini und Champignons würfeln und in einen großen Bräter geben. Knoblauch schälen, Kräuter grob hacken, alles mit in den Bräter geben.

Den Lammbraten in das Gemüse setzen. Mit Salz, Pfeffer und der Gewürzmischung würzen. Rotwein an – gießen.

Den Bräter ohne Deckel bei 170 Grad Umluft garen. Zwischendurch das Fleisch wenden und das Gemüse etwas durchrühren, damit alles gleichmäßig bräunen kann. Nach 10 Minuten das Wasser nachgießen.

Nach rund 90 Minuten den Ofen abschalten, aber den Bräter noch 1 Stunde im Garraum belassen.