Lachsschnecken

Zutaten:

Fertiger Hefeteig
1 Bd. Lauchzwiebeln
1 P. Räucherlachs (100 g)
Backpapier

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Teig ausrollen und in zwei gleich große Teile schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in feine Streifen schneiden.

Die Hälfte des Lachs und der Lauchzwiebeln auf den Teigboden geben, die andere Teighälfte darüber legen und erneut mit Lauchzwiebeln und Lachs belegen. Vorsichtig aufrollen. Dann in 3 cm breite Scheiben schneiden.

Diese mit der flachen Seite auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Bei 200 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen in 15 bis 20 Minuten ausbacken.