Kichererbsen Taboulé mit frischen Kräutern

Zutaten (für 4-6 Personen):

Für den Salat:
100 g Hirse
400 g Dose Kichererbsen
1 Gurke (klein)
350 g Tomaten
3 Lauchzwiebeln
3 große Hände voll glatte
Petersilie, Minze und Dill
Für das Dressing:
Saft von 1,5 Zitronen
6 El natives Olivenöl extra
1 Knoblauchzehe
2 Tl gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
1 Tl Paprika süß
1/4 Tl Cayenne-Pfeffer
1 Tl Honig
Meersalz und Pfeffer

Zubereitung

Die Hirse in Wasser entsprechend der Packungsanleitung kochen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Hirse mit einer Gabel auflockern. Danach in die Servierschüssel geben und abkühlen lassen.

Nun die Kichererbsen (ohne Dosenwasser und abgespült) dazugeben; anschließend die kleingeschnittene Gurken und Lauchzwiebeln, die halbierten Tomaten und die klein gehackten Kräuter.

In einer kleinen Schüssel nun den Zitronensaft, das Öl, den zerdrückten Knoblauch, die Gewürze und den Honig gut vermischen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Hirse mit den Kichererbsen und den restlichen Zutaten geben. Alles gut vermischen.