Käsenudeln mit Fleischwurst

Zubereitung

Nudeln kochen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen. Beides würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Wurst aus der Pelle lösen. Wurst längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Darin Zwiebeln, Knoblauch und Paprikawürfel andünsten. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und zirka zwei Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Käse groß reiben. Nudeln, Wurst und Hälfte Käse zur Soße geben, unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Käsenudeln in eine ofenfeste Form geben. Restlichen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (EHerd: 200 Grad Celsius / Umluft: 175 Grad Celsius) acht bis zehn Minuten überbacken. Fertig.