Gefüllte Halbmonde

Zutaten für 12 Halbmonde:

200 g Naturjoghurt
2 El Olivenöl
2 Eier
Salz
500 g Mehl
3Bratwürste
1 Eigelb

Zubereitung

Zubereitung: Joghurt, Öl, 2 aufgeschlagene Eier und eine kräftige Prise Salz miteinander vermengen. Mit Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen 3 bis 4 mm dick ausrollen. Mit einer kleinen runden Form (z.B. Dessertschale) Kreise ausstechen. Das Brät der Bratwürste aus den Därmen drücken. Je ein Viertel einer Wurst auf die obere Hälfte der Kreise setzen.

Die untere Hälfte nach oben klappen und die Ränder gut mit den Zinken einer Gabel andrücken. Das Eigelb verquirlen und die Deckel der Halbmonde damit einpinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Umluft in ca. 20 Minuten goldbraun backen. Die gefüllten Halbmonde schmecken warm wie kalt.