Feta-Spieße mit Aioli-Pesto-Dip

Zutaten für ca. 8 Personen:

4 Knoblauchzehen
2 Eier (Größe M)
2 Tl Senf
2 El Essig
Olivenöl
Salz und Pfeffer
2 El Pesto Genovese
400 g Fetakäse 8 El Paniermehl 2 El Paprikapulver edelsüß 4 El Mehl 200 g gegrillte Paprika (eingelegt) 24 grüne Oliven ohne Stein

Zubereitung

Für die Aioli Knoblauch schälen. 1 Ei trennen. Eigelb, Senf, Essig, Knoblauch und 200 ml Öl in einen hohen Rührbecher geben. Mit dem Pürierstab langsam von unten nach oben pürieren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pesto unter rühren. Fetakäse trocken tupfen und in 24 Würfel schneiden. 1 Ei und übriges Eiweiß verquirlen. Paniermehl mit Paprikapulver mischen.

Fetawürfel nacheinander in Mehl, Ei und Paprika- Paniermehl wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fetawürfel darin rundherum goldbraun braten und auf Küchenpapier entfetten. Paprika abtropfen lassen, in Streifen schneiden. Oliven, Paprika und Fetawürfel auf Spieße stecken.