Buddha Bowl mit Parmaschinken

Zutaten für drei Personen:

150 g gekochte Quinoa
150 g Parmaschinken in Scheiben
150 g Granatapfelkerne
150 g Heidelbeeren
350 g Karotten ½ Kopf Endiviensalat
30 g Kürbiskerne
Olivenöl
Apfelessig
Salz

Zubereitung

Karotten schälen und mit einem Sparschäler der Länge nach in feine Streifen schneiden. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen. Gekochte Quinoa, Karotten, Salat, Granatapfelkerne und Heidelbeeren in einer Schüssel nebeneinander anrichten. Die Parmaschinken-Scheiben aufrollen und in der Mitte der Bowl platzieren. Die Bowl mit Kürbiskernen bestreuen. Olivenöl, Essig und Salz zu einem Dressing verrühren und über die Bowl geben.