Ajvar-Burger mit Bratpaprika

Zutaten (für 4 Burger):

ca. 20 Bratpaprika
Olivenöl
grobes Meersalz
4 Rindfleisch-Patties
Rapsöl
4 Scheiben Bergkäse
4 Burgerbrötchen
Blattsalat (z.B. bunter Radiccio)
ein Glas Ajvar, mild

Zubereitung

Die Bratpaprika in etwas Ölivenöl anbraten, bis die Haut Blasen wirft. Die Stile entfernen, die Paprika mit grobem Meersalz bestreuen und zur Seite stellen. Die Patties in Rapsöl anbraten, nur einmal wenden. Den Käse auflegen, zum Schmelzen die Pfanne abdecken. Die Brötchen (Buns) aufschneiden, beide Seiten mit Ajvar bestreichen.

Salat auflegen, Pattie und Bratpaprika darüber schichten und mit dem Brötchendeckel abschließen. Tipp: Es lohnt sich, die Patties und Buns (Fleisch und Brötchen) selber zu machen.